UNSER ANGEBOT


DIAGNOSTIK / TESTVERFAHREN: Dash-Test

DASH steht für DISABILITIES OF THE ARM, SHOULDER AND HAND.
Der DASH-Fragebogen für Arm, Schulter und Hand beschäftigt sich sowohl mit Beschwerden als auch mit Fähigkeiten, bestimmte Tätigkeiten auszuführen. Aufgelistet werden Tätigkeiten wie Schreiben, einen Schlüssel umdrehen, eine Mahlzeit zubereiten, eine schwere Tür aufstoßen, einen Gegenstand über Kopfhöhe auf ein Regal stellen usw. Auf einer Skala von 1 - 5 (keine Schwierigkeiten - Tätigkeit nicht möglich) werden die zutreffenden Werte angekreuzt. Die Verunfallten werden gebeten, alle Fragen gemäß ihres Zustandes in der vergangenen Woche zu beantworten. Hatten Verunfallte in der vergangenen Woche keine Gelegenheit, eine der aufgeführten Tätigkeiten durchzuführen, so wählen sie die Antwort aus, die Ihrer Meinung nach am ehesten zutreffen würde. Die Antwortpunkte der Fragen werden summiert und bilden den Rohwert. Die Rohwerte werden in eine Skala von 0 bis 100 Punkte konvertiert, wobei der Wert von 0 keine Einschränkung (sehr gute Funktion) bedeutet und ein Wert von 100 für hohe Einschränkung steht.