UNSER ANGEBOT


DIAGNOSTIK / TESTVERFAHREN: Handfunktionstest Biometrics E-Link

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass Handpatienten weniger Schmerz angeben und schneller rehabilitiert werden, wenn in der Therapie ein Computer unterstütztes Test und Trainingsinstrument eingesetzt wird.

Für das Assessment stehen folgende Instrumente zur Verfügung:

  • - Aktive und aktiv unterstützte Übungen der oberen Extremität
  • - Isometrischer Handkrafttest und Krafttest der Finger, sowie einzelne Griffpositionen
  • - Messung des Bewegungsausmaßes
  • - Daten basierte Software zur Vergleichsmessung und Evaluierung und Dokumentation
  • - Automatische Kalkulation der Funktionseinschränkung

Durch das computerbasierte Assessment können die Kraft und Beweglichkeit objektivierbarer und genauer erfasst werden. Im Training können mit Hilfe des computergestützten Gerätes unter Beachtung des jeweiligen Schweregrades der Verletzung Verbesserungen in den folgenden Bereichen erreicht werden:

  • - Beweglichkeit
  • - Kraft
  • - Ausdauer
  • - Motorisches Lernen und Koordination
  • - Tiefensensibilität
  • - Beschleunigung der Bewegung
  • - Fein- und Grobmotorik

Durch Assessment und Training ist eine Überprüfung der Konsistenz des Patienten möglich und ein eine etwaige Symptomausweitung erkennbar. Die eingesetzten Tools richten sich nach der Verletzungsart und dem Ziel der Trainingseinheit.